Soil Hub auf der Bühne

Gestern ist Soil Hub das erste Mal auf die Bühne getreten, und zwar in der Heinrich Böll Stiftung in Berlin, gemeinsam mit Sassa Franke und Ute Scheub vom Humusnetzwerk. Der alljährliche Suppn‘ Talk nach der „Wir Haben es Satt“-Demo für eine gerechte und ökologische Landwirtschaft versammelt immer vielfältige Initiativen, Landwirt*innen und Aktionen, die sich vorstellen und vernetzen. Die Demo war rappelvoll, die Sonne war auch dabei. Das nächste Mal kann man Soil Hub übrigens beim Fair Bee Camp kommende Woche treffen, kommt vorbei!